Das Kinderparlament der Astrid-Lindgren-Schule

 

Wir finden das Kinderparlament gut, weil wir mitbestimmen können, weil wir den anderen Kindern helfen können und weil wir unserer Schulleiterin dadurch Probleme anderer Kinder sagen können, die sich nicht trauen, die Probleme selbst anzusprechen.

 

 

 

20201116_092404

 

 

 

Arda:

 

Das Kinderparlament bedeutet mir viel, da ich so die Schule verbessern kann.

 

 

 

 

 

 

20201116_092438

 

 

 

 

Mei-Ling:

 

Als Kinderparlament haben wir ein Wahlversprechen

gegeben, dass wir umsetzen wollen.

 

 

 

 

 

 

20201116_092429

 

 

 

 

Natalie:

 

Wir können den Kindern helfen und ihre Probleme lösen.

 

 

 

 

 

 

 

 

2.PNG

 

 

 


Luise:

 

Für mich bedeutet das Kinderparlament ein offenes Ohr für die anderen Kinder zu haben.

 

 

 

 

 

 

3.PNG

 


 
David:

 

Das Kinderparlament bedeutet für mich Verantwortung für meine Mitschüler zu tragen.
 

 

 

 

 

 

 

1.PNG

 


 

Yasin:

 

Für mich bedeutet das Kinderparlament viel, weil man sich da was wünschen kann, zum Beispiel neue Tore oder ein neues Klettergerüst. Außerdem kann man auch viel mitbestimmen.
 


 

 

 

 

4.PNG

 

 

 

Tobias: 

 

Ich wollte schon seit der ersten Klasse im Kinderparlament sein und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Frau Morsch.

 

 

 

 

 

 

5.PNG

 

 

 

 

Umut:

 

Ich bin im Kinderparlament, weil ich helfen möchte.

 

 

 

 

 

 

 

6.PNG 

 
Sharazad:

 

Ich bin gerne im Kinderparlament, weil ich die Kinder glücklich machen möchte.