Masernschutzgesetz

 

 

 


Liebe Eltern,
 
seit dem 01. März 2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten.
 
Es gilt:
Kinder, die mindestens 1 Jahr alt sind, müssen 1 Impfung,
Kinder, die mindestens 2 Jahre alt sind, müssen 2 Impfungen aufweisen! 

Bitte legen Sie, nach offizieller Wiedereröffnung der Schulen (möglichst zeitnah), einen Nachweis über den Impfschutz Ihres Kindes im Schulbüro vor!

Ausnahme:
Kinder, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können.
Hier ist eine ärztliche Bescheinigung erforderlich!

Der Nachweis erfolgt durch:
Impfausweisvorlage oder Vorlage des Untersuchungsheftes mit Dokumentation des Impfstatus oder Ärztliche Bescheinigung über Impfschutz oder vorliegende Immunität oder medizinische Gründe gegen eine Impfung .


ACHTUNG: Die Aufnahmebestätigung der OGS für das kommende Schuljahr gilt nur, wenn Sie gegenüber uns einen ausreichenden Immunschutz Ihres Kindes gegen Masern nachgewiesen haben.